Facharztforum Saarland

Jesinghaus erneut Spitzenkandidat

Veröffentlicht:

SAARBRÜCKEN. Der Vorsitzende des Saarländischen Facharztforums, Dr. Dirk Jesinghaus, führt seinen Verband erneut als Spitzenkandidat in die am 19. Mai beginnende KV-Wahl an der Saar.

Wie das Facharztforum jetzt mitteilte, wurde der Saarbrücker Kardiologe einstimmig auf Platz 1 der Liste zur Vertreterversammlung gesetzt. Allerdings können die Wähler "kumulieren", also die Reihenfolge auf der Liste bei der Wahl noch verändern.

Der 61-jährige Jesinghaus ist bereits seit 2001 Vorsitzender der KV-Vertreterversammlung. Seine Liste des Facharztforums errang bei der Wahl 2010 zwölf der 30 Mandate und ist damit stärkste Gruppe in der Vertreterversammlung.

Neu auf Platz 2 der Liste des Facharztforums ist der Saarbrücker Frauenarzt Dr. Jochen Frenzel. Er gehört der Vertreterversammlung bisher nicht an.

Frenzel ist Vorsitzender des Berufsverbandes der Frauenärzte im Saarland. Auf den weiteren Plätzen folgen der Orthopäde Dr. Wolfgang Trennhäuser aus Wadgassen, die Neunkircher Augenärztin Dr. Simone Scholz und der Anästhesist Dr. Dieter Konietzke aus Saarbrücken.

Zum Facharztforum gehört auch der saarländische KV-Chef Dr. Gunter Hauptmann. Er führt die KV Saarland seit 2005 und hat bereits angekündigt, für eine dritte Amtszeit als hauptamtlicher KV-Vorsitzender zu kandidieren. (kin)

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Derzeit haben rund 400 Ärztinnen und Ärzte in Bayern die Zusatzbezeichnung Homöopathie erlangt. Künftig ist dies nicht mehr möglich.

© Mediteraneo / stock.adobe.com

80. Bayerischer Ärztetag

Bayern streicht Homöopathie aus Weiterbildungsordnung

Brustschmerz: Ist es eine Angina pectoris?

© Andrej Michailow / stock.adobe.com

Fallbericht

Angina pectoris: Ist es eine „nicht obstruktive KHK“?

Nach erfolgreicher Sondierungswoche (v.l.n.r): Robert Habeck und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und FDP-Chef Christian Lindner am Freitag in Berlin.

© Kay Nietfeld/picture alliance

Update

Erfolgreiche Sondierung

Das plant die Ampelkoalition im Bereich Gesundheit