PVS für Reform der Honorarreform

Veröffentlicht:

STUTTGART (eb). Eine Überarbeitung der Honorarreform fordert die Privatärztliche VerrechnungsStelle Baden-Württemberg (PVS BW). Die jetzigen Regelungen gefährdeten die Existenz von Haus- und Fachärzten und damit die medizinische Versorgung der Bevölkerung in vielen Regionen. "Besonders ungerecht ist die Vereinheitlichung der Honorare bei Ärzten, die aufgrund ihrer Qualität mehr Patienten haben als der Durchschnitt", sagte PVS-Geschäftsführer Dr. Peter Weinert.

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Häufig muskuloskeletale Ursache

Kinder mit Brustschmerz: Das Herz ist es nur selten

Lesetipps