Berufspolitik

Reform-Kommission schaltet Gang zurück

Veröffentlicht: 15.04.2010, 16:37 Uhr

BERLIN (dpa). Die Regierungskommission zur Reform der Finanzierung der GKV schaltet einen Gang zurück: Das zweite Treffen am 21. April wird ohne Minister stattfinden. Stattdessen sind die beamteten Staatssekretäre der sieben beteiligten Ressorts ins Bundesgesundheitsministerium eingeladen. Damit sind keine inhaltlichen Entscheidungen zu erwarten. Es soll Beratungen zu organisatorische Fragen geben.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden