Berufspolitik

Schulte-Körne steht dem DGKJP als Präsident vor

MÜNCHEN/ULM (ras). Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) hat einen neuen Vorstand gewählt.

Veröffentlicht:

Für die nächsten zwei Jahre wird Professor Dr. Gerd Schulte-Körne, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Klinikum der Universität München, der DGKJP als Präsident voranstehen.

Unterstützt werden wird Schulte-Körne von Professor Dr. Jörg Fegert, Direktor der der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Universitätsklinikum Ulm, der als Vizepräsident und Schatzmeister eine Doppelrolle einnehmen wird.

Im Vorstand bestätigt wurden Professor Dr. Tobias Banaschewski (Schriftführer) sowie Professor Dr. Katja Becker und Professor Dr. Johannes Hebebrand als Beisitzer.

Mehr zum Thema

Appell beim Rheumatologenkongress

Bei Rheuma: Umstellung auf Biosimilar nur durch Ärzte!

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Alena Buyx, Vorsitzende Deutscher Ethikrat

COVID-19-Impfungen

Ethikrat: Ärzte sollten Impfreihenfolge weiter einhalten