TK vorne im Kassen-Ranking von Focus Money

Veröffentlicht:

MÜNCHEN (ava). Die Techniker Krankenkasse (TK) ist beim jüngsten Krankenkassen-Test der Finanzzeitschrift "Focus Money" auf Platz eins im Gesamtranking aller Kassen gelandet. Gemeinsam mit dem Online-Dienst Gesetzlichekrankenkassen.de und dem Deutschen-Finanz-Service-Institut hat "Focus Money" zum fünften Mal die Daten von rund 100 für die Allgemeinheit geöffneten Krankenkassen ausgewertet.

Platz zwei und drei im Gesamtranking belegen die Barmer GEK und die Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK). Als beste regionale Kasse ging die mhplus Betriebskrankenkasse durchs Ziel, als beste Direktkasse die Securvita Krankenkasse.

Bewertet wurden unter anderem Service, Beitrag, Wahltarife, Bonus-Programme, Zusatzleistungen und -versicherungen sowie die Angebote der gesetzlichen Krankenkassen zur Prävention.

In einer Online-Umfrage unter rund 30 000 niedergelassenen und Klinikärzten wurde zusätzlich ermittelt, mit welchen Kassen die Ärzte am liebsten zusammenarbeiten. "Doktors Liebling" ist unter den Kassen mit mehr als zwei Millionen Mitgliedern die Barmer GEK, gefolgt von DAK und TK.

Weitere Ergebnisse der Umfrage unter Ärzten: Die Mehrheit der Ärzte meint, dass GKV-Versicherte für ihren Beitrag gute bis sehr gute Leistungen bekommen. Kuren, so die befragten Ärzte, könnten am ehesten aus dem Leistungskatalog gestrichen werden. Und: Überteuerte Medikamente sind aus Ärztesicht der Hauptfaktor, warum die Finanzen aus dem Ruder laufen.

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Nicht-ärztliche Betreuung

Hypertonietherapie raus aus der Allgemeinpraxis?

„ÄrzteTag“-Podcast

Wie funktioniert Gesundheitsversorgung im Kollektiv, Frau Dr. Hänel?

Lesetipps
Globuli in Fläschchen

© ChamilleWhite / Getty Images / iStock

Leitartikel

Homöopathie: Eine bloße Scheindebatte

Eine neue Leitlinie, die Ende diesen Jahres veröffentlicht werden soll, soll Ärzten und Ärztinnen in der hausärztlichen Versorgung helfen, Patienten und Patientinnen zur Vitamin-D-Substitution adäquat zu beraten.

© irissca / stock.adobe.com

32. Jahreskongress der SGAM

Empfehlungen zur Vitamin-D-Substitution: Neue Leitlinie angekündigt