AOK Nordost

Videos und Hintergründe zum Thema Prävention

Veröffentlicht:

BERLIN. Die AOK Nordost hat einen eigenen Youtube-Kanal zum Thema Sport gestartet. Unter dem Titel #45grad will sie Menschen in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern anregen, selbst aktiv zu werden. Der Kanalname steht für die Himmelsrichtung Nordost auf dem Kompass.

Hintergrundgeschichten und Tipps für den Alltag sollen Themen wie Prävention, Ernährung, Regeneration, Motivation oder Stressbewältigung vermitteln. Vor allem Jugendliche und Kinder sollen über diesen Weg für sportliche Aktivität begeistert werden, so die Kasse.

"Gerade Jüngere sind auf klassischen Kommunikationswegen aber immer schwieriger zu erreichen. Mit seiner emotionalen und zugleich informativen Aufmachung ist #45grad damit der direkte digitale Draht zu jungen Sportbegeisterten", ist Frank Michalak, Vorstand der AOK Nordost, überzeugt. Ein Beispiel: Zum Thema Entspannung und Stressbewältigung in Drucksituationen ließ der Youtube Kanal Fußballikone Andreas "Zecke" Neuendorf und Hertha-Trainer Pál Dárdai vor dem Topspiel Hertha BSC gegen den FC Bayern München zu Wort kommen. (ami)

Der Kanal ist zu finden unter

http://bit.ly/2xAEus1

Mehr zum Thema

Keine Kostendämpfungseffekte

AMNOG-Report der DAK: Arzneimittel derzeit größter Ausgabentreiber

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Rat vom gastroenterologischen Kollegen

Chronische Verstopfung: „Versuchen Sie es mit grünen Kiwis!“

Lesetipps
Weißer Hautkrebs entsteht bekanntlich, wenn die Haut regelmäßig einer hohen UV-Strahlung ausgesetzt ist. (Symbolbild)

© ArboursAbroad.com / stock.adobe.com

Aktinische Keratosen und Plattenepithelkarzinome

Weißer Hautkrebs: Update zu Diagnostik und Therapie