Berufspolitik

Vier neue Gesichter im Bundesausschuss

BERLIN (af). Vier neue Gesichter sollen ab Juli in der Riege der unparteischen Mitglieder und ihrer Stellvertreter im Gemeinsamen Bundesausschuss auftauchen.

Veröffentlicht:

Diese sind Josef Hecken, noch Staatssekkretär im Familienministerium, als künftiger GBA-Vorsitzender, die Ärztin Regina Klakow-Franck, derzeit stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der Bundesärztekammer, der ehemalige Bremer Senator Hermann Schulte-Sasse und Dr. Udo Degener-Hencke, der derzeit im Bundesgesundheitsministerium für Krankenhausfragen zuständig ist.

Die Vorschläge der Selbstverwaltung muss der Gesundheitsausschuss des Bundestages bestätigen.

Mehr zum Thema

Versorgung psychisch Kranker

DPtV: KSVPsych-Richtlinie korrekturbedürftig

Ärztetag

Bayern soll zügig Hitzepläne auflegen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Booster-Impfung für Kinder ab 12 Jahren

© erika8213 / stock.adobe.com

Daten aus Israel

COVID-Impfschutz schwindet in jedem Alter