Recht

Bundesrat blockiert Schlichtungsstelle

Veröffentlicht: 15.06.2009, 05:00 Uhr

BERLIN(dpa). Die geplante neue Schlichtungsstelle für Streitigkeiten zwischen Anwälten und Mandanten liegt auf Eis. Der Bundesrat legte gegen das Gesetz Einspruch ein. Zuvor waren im Vermittlungsverfahren alle Änderungen der Länder abgewiesen worden. Dabei ging es nicht um die Schlichtungsstelle, sondern um verfahrensrechtliche Fragen im Berufsrecht von Anwälten und Notaren, das modernisiert werden soll.

Mehr zum Thema

Selektivverträge

Krankenkassen dürfen neue Partner ins Boot holen

Bundesamt für soziale Sicherung

Behörde sieht Streit über Honorarverträge positiv

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Review

Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden