USA

Erstmals ein Biosimilar zugelassen

Veröffentlicht:

BRÜSSEL. Der europäische Verband der Generika- und Biosimilarhersteller EGA kommentiert die Marktzulassung des ersten Biosimilars in den USA als "bedeutenden Meilenstein für Patienten".

Die Oberbehörde FDA hatte zu Monatsbeginn einem Filgrastim-Nachahmer (Zarzio®) von Sandoz grünes Licht gegeben.

Es sei besonders bemerkenswert, so die EGA, dass die Indikationsbreite des Sandoz-Filgrastims identisch mit derjenigen des Originals (Neupogen® von Amgen) sei.

Seit 2006 habe man in Europa mehr als 400 Millionen Patiententage klinische Erfahrungen mit Biosimilars, so die EGA. In den USA stellt die Zarzio®-Freigabe die Premiere für Biosimilars dar. (cw)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wo sich sonst der „Fliegende Kuhstall“ dreht, wird jetzt geimpft: Karls Erlebnisdorf in Rövershagen.

„ÄrzteTag“-Podcast

900 Dosen AstraZeneca an einem Tag? Ein Hausarzt sagt, wie‘s geht

Eine der Zeichnungen aus dem Pernkopf-Atlas (1. Band, pp.290-291).

Wertvoll, aber bedenklich

Das moralische Dilemma mit dem Pernkopf-Atlas