Umfrage

Jeder Zweite braucht Zahnersatz

Veröffentlicht: 15.08.2016, 17:34 Uhr

KÖLN. In Deutschland braucht jeder zweite Mensch Zahnersatz. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa Consulere im Auftrag des PKV-Verbands.

Von fast 2000 Befragten ab 18 Jahren hatten insgesamt rund 52 Prozent angegeben, dass sie eine Krone, Brücke, ein Implantat oder eine Prothese benötigen. Von denjenigen, die derzeitig noch keinen Zahnersatz haben, gehen circa 54 Prozent davon aus, dass es in Zukunft der Fall sein wird.

Der Verkauf von privaten Zahnzusatzversicherungen hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt: Die PKV-Unternehmen hatten 2005 7,8 Millionen dieser Policen im Bestand, 2015 waren es 15 Millionen. (iss)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Viele Infizierte bleiben asymptomatisch

SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden