Unternehmen

Schwache Konjunktur bremst Energieverbrauch

Veröffentlicht:

BERLIN/KÖLN (dpa). Die Konjunkturkrise hat im vergangenen Jahr den Anstieg des Energieverbrauchs in Deutschland gebremst. Wie die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB) mitteilte, wurden 2008 insgesamt 478 Millionen Tonnen Steinkohleeinheiten verbraucht. Damit nahm der Energieverbrauch trotz des kalten Winters 2008 nur um rund ein Prozent zu. Noch im Dezember war die AGEB von einem doppelt so hohen Zuwachs ausgegangen.

Mehr zum Thema

Vernachlässigte Tropenkrankheiten

Booster für den globalen Kampf gegen Elefantiasis und Andere

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Blautöne wirken beruhigend: Im Wartezimmer des Kardiologen Dr. Nils Jonas aus Heitersheim sind Bilder der Malerin Gerlinde Dettling zu sehen.

© Dr. Nils Jonas

Gemälde, Skulpturen, Siebdrucke

Die Kunst der Praxis

Quo vadis? Im Bundestag steht eine Orientierungsdebatte zum Thema allgemeine Corona-Impfpflicht an.

© Kay Nietfeld/dpa

Update

Orientierungsdebatte

Bundestag klopft das Thema allgemeine Impfpflicht ab