Münster

Studienhospital mit 1000stem Absolventen

Veröffentlicht: 07.08.2014, 15:51 Uhr

KÖLN. Sechseinhalb Jahre nach der Gründung hat an der Medizinischen Fakultät der Universität Münster der 1000ste Studierende das komplette Lehrprogramm des Studienhospitals absolviert.

Die Ausbildung der künftigen Mediziner in einem realitätsnahen Ambiente mit speziell geschulten Schauspielern hat sich nach Ansicht des Präsidenten der Ärztekammer Westfalen-Lippe Dr. Theodor Windhorst bewährt.

"Die Einrichtung steht für eine moderne und professionelle Mediziner-Ausbildung, die gezielt auf den späteren Beruf vorbereitet", sagte er.

Das Studienhospital hat nach Angaben der Universität Münster bereits mehr als ein Dutzend Nachahmer gefunden. Im Sommersemester 2015 soll ein Erweiterungsbau in Betrieb genommen werden. (iss)

Mehr zum Thema

Kommentar zur Ärztestatistik

Nicht nur Work-Life-Balance

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden