Schleswig-Holstein

Zwei weitere Netze bekommen KV-Geld

Veröffentlicht: 17.04.2015, 12:02 Uhr

BAD SEGEBERG. Das Medizinische Praxisnetz Neumünster (MPN) und die Medizinische Qualitätsgemeinschaft Rendsburg (MQR) erhalten von der KV Schleswig-Holstein jeweils 100.000 Euro Netzförderung im Jahr. Damit fördert die KV im Norden nun bereits sechs Praxisnetze.

Zuvor hatten das Ärztenetz Eutin-Malente, das Praxisnetz Herzogtum Lauenburg, das Pinneberger Arztnetz und das Gesundheitsnetz Region Wedel die Förderung zugesprochen bekommen.

In der jüngsten Abgeordnetenversammlung hatte die KV kontrovers über eine Änderung der Kriterien für eine Bewilligung der Finanzmittel diskutiert und dies mehrheitlich abgelehnt.

Weitere Netze streben die dafür erforderliche Zertifizierung an. (di)

Mehr zum Thema

Allianz „eHealth Zielbild“

Industrie will Zugriff auf Gesundheitsdaten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden