Ärzte Zeitung, 21.11.2011

Lichtkonzept macht Patienten zufriedener

Lichtkonzept macht Patienten zufriedener

DÜSSELDORF (ger). Das von Philips 2010 vorgestellte Beleuchtungskonzept "HealWell" sorgt tatsächlich dafür, dass die Patienten zufriedener sind als bei herkömmlicher Beleuchtung.

Eine Feldstudie von Philips zusammen mit dem Maastricht University Medical Center in den Niederlanden hat zudem ergeben, dass "HealWell" die Schlafdauer der Patienten verbessert und die Einschlafdauer bei Klinikaufenthalten verkürzt.

Die Studie wurde bei der Medica vorgestellt. "HealWell wurde speziell entwickelt, um das Umfeld in Gesundheitseinrichtungen für Patienten zu verbessern", so Kim-Van Ho, Segment Marketing Managerin bei Philips Lighting.

Die Beleuchtungslösung von Philips sorge in Patientenzimmern automatisch für einen Rhythmus des künstlichen Lichts, der dem natürlichen Verlauf eines sonnigen Tages entspricht.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Junge sind besonders depressionsgefährdet

Der Alltag junger Menschen birgt hohe Risiken für Depressionen. Ärzte warnen: Die Gefahr der Chronifizierung ist groß. mehr »

Allergien machen Kindern zu schaffen

Allergien, psychische Störungen und Unfälle bleiben die häufigsten Risiken für chronische Krankheiten von Kindern. Vor allem Asthma, Heuschnupfen und Neurodermitis beeinträchtigen den Nachwuchs. mehr »