Ärzte Zeitung online, 11.07.2018

ONKO-Internetportal

Infos zu Sport während der Krebstherapie

BERLIN. Über die aktuelle Forschungslage und konkrete Empfehlungen zu Bewegung während einer Krebstherapie informiert das ONKO-Internetportal in seinem Monatsthema Juli.

Grundsätzlich gelte für Krebspatienten dieselbe Empfehlung wie für Gesunde, heißt es in einer Mitteilung des Portals: Pro Woche werden abhängig vom Fitness-Level der Betroffenen 150 Minuten mäßig anstrengendes Ausdauertraining oder 75 Minuten fordernde Bewegung empfohlen. Was machbar ist, werde dabei im Zweifelsfall anhand des Parameters der maximalen Herzrate entschieden.

Das ONKO-Internetportal wird von ausgewählten Experten unterstützt, unter anderem aus der Deutschen Krebsgesellschaft. (eb)

Weitere Infos unter https://www.krebsgesellschaft.de/thema_juli2018

Topics
Schlagworte
Krebs (11631)
Sport (744)
Onkologie (8761)
Organisationen
DKG (1047)
Krankheiten
Tumor-Schmerzen (1592)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wenn Kokain auf Brust und Herz schlägt

Down nach dem High: Ein junger Mann kommt mit Brustschmerzen in die Notaufnahme, er hat am Tag zuvor Kokain konsumiert. Die Diagnostik ergibt einen überraschenden Befund. mehr »

Fehlerquelle Entlassbriefe

Unbekannte Abkürzungen und Therapieempfehlungen, die nicht zum Befund passen: Eine Umfrage unter Hausärzten deckt Verbesserungspotenzial in Entlassbriefen auf. mehr »

Paracetamol bei Senioren wohl ganz sicher

Paracetamol ist "ein sicheres Schmerzmittel erster Wahl" bei älteren Patienten, so französische Forscher in der lange währenden Diskussion um das Schmerzmittel. Ausnahme: Senioren mit Diabetes. mehr »