Ärzte Zeitung, 13.06.2006

England plant mit Wayne Rooney

Englands Stürmerstar Wayne Rooney wird womöglich schon im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Trinidad und Tobago am Donnerstag in Nürnberg sein Comeback feiern.

"Ich bin sehr optimistisch. Wayne macht von Tag zu Tag Fortschritte", wird Trainer Sven-Göran Eriksson gestern in mehreren englischen Medien zitiert. Der 20jährige hatte sich am 29. April den rechten Fuß gebrochen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Panorama (30929)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »