Ärzte Zeitung, 03.09.2009

Tausende bei Welttreffen der Rothaarigen

AMSTERDAM (dpa). Rot-Rot in Holland: Etwa 4000 "Feuerköpfe" aus 36 Ländern haben sich zum diesjährigen Welttreffen der Rothaarigen angesagt, weit mehr als je zuvor. "Wir feiern und zeigen zugleich, dass wir stolz auf unsere Eigenart sind", sagte am Mittwoch der Künstler Bart Rouwenhorst, der das Rothaarigen-Happening in der Stadt Breda organisiert.

Außer Partys stehen in der Stadt im Süden der Niederlande am Samstag und vor allem am Sonntag Diskussionszirkel und Vorträge rund um das Thema Rothaarigkeit auf dem Programm. So wollen Psychologen die Ausstrahlung und Wirkung roter Haare auf die Mitmenschen erklären.

Topics
Schlagworte
Panorama (32846)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »

Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor. Über eine weitere App erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus? mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner Grenzen für Kritik an Ärzten aufgezeigt, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten. mehr »