Ärzte Zeitung, 05.05.2006

3738 Mütter stillten simultan

Mehr als 3700 philippinische Mütter haben gestern in einem Stadion gleichzeitig ihre Kinder gestillt, um sich einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde zu sichern.

Insgesamt seien 5000 Frauen mit ihren Babys zu der Aktion in einem Sportstadion der Hauptstadt Manila erschienen, teilte die Stadtverwaltung mit, die das massenhafte Simultan-Stillen organisiert hatte. Von ihnen hätten es aber nur 3738 geschafft, in der vorgegebenen Zeit ihr Kind zu stillen.

Der bislang gültige Rekord war 2002 in Berkeley im US-Staat Kalifornien von 1130 Müttern aufgestellt worden. Manilas Stadtverwaltung will mit der Aktion Frauen zum Stillen ermuntern. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Dicker Hals = dickes Risiko fürs Herz

Nicht nur ein dicker Bauch spricht Bände – der Halsumfang eignet sich ebenfalls, um das kardiovaskuläre Risiko abzuschätzen. mehr »

Junge Ärzte müssen etwas zur Versorgung auf dem Land beitragen!

Politik und Verbände mühen sich ab, um junge Ärzte für die Versorgung auf dem Land zu begeistern. Blogger Dr. Jonas Hofmann-Eifler sieht die Verantwortung ein Stück weit auch bei sich und seinen Kollegen. mehr »

MDK lehnt Pflegeanträge seltener ab

Kommen die Pflegereformen bei den Versicherten an? Neuen Zahlen zufolge fallen weniger Antragssteller durchs Raster und erhalten somit Leistungen. mehr »