Ärzte Zeitung, 16.11.2006

FUNDSACHE

Ulla Schmidt - wer ist das denn?

Ein Jahr nach dem Start der großen Koalition kennen die Deutschen ihre Bundesregierung offenbar nur schlecht. So weiß nur jeder zweite Deutsche, daß Ulla Schmidt Gesundheitsministerin ist. Allerdings erreicht die SPD-Politikerin damit den höchsten Wert aller Bundesminister.

Auf dem zweiten und dem dritten Platz folgen Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) mit 36 Prozent sowie Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) mit 31 Prozent. Das Meinungsforschungsinstitut Emnid hatte im Auftrag der Illustrierten "Bunte" 1006 repräsentativ ausgewählte Erwachsene befragt, ob sie die Minister kennen.

Daß Wolfgang Schäuble (CDU) Innenminister ist, wissen nur 25 Prozent der Deutschen. Und nur jeder fünfte weiß, daß Franz Müntefering (SPD) Chef des Arbeitsministeriums ist. Den letzten Platz belegt Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD), die nur sieben Prozent richtig zuordnen können. (ddp.vwd)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »