Ärzte Zeitung, 15.05.2013

Buchtipp

Einführung für Gesundheitsmanager

HEIDELBERG. Ob als Arzt/Ärztin oder MFA in der Praxis, als Arzt oder in der Pflegeleitung im Krankenhaus - das Wissen über die wirtschaftlichen Zusammenhänge der Branche wird immer wichtiger.

Eine gute Wissensgrundlage dafür bringt das als Lehrbuch, aber auch für die betriebsinterne Weiterbildung konzipierte Werk Management im Gesundheitswesen von Busse, Schreyögg und Stargardt.

Management wird hier in seinem umfassenden Sinn verstanden: Leistungsmanagement, Kundenmanagement, Finanzmanagement, Personalmanagement und Informationsmanagement lauten die Überschriften der Kapitel.

In diesem Jahr ist eine vollständig überarbeitete 3. Auflage des Werkes erschienen. Neu - und hilfreich - sind vor allem Praxisbeispiele, zum Beispiel aus dem Leistungsmanagement in IV-Projekten. (ger)

Busse, Reinhard; Schreyögg, Jonas; Stargardt, Tom (Hrsg.), Management im Gesundheitswesen. Das Lehrbuch für Studium und Praxis, 3., vollst. überarb. und erw. Aufl., Springer Verlag, 2013, XIV, 479 S., 46,99 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »