Ärzte Zeitung, 17.05.2011

Lappland

Abenteuer in Finnisch Lappland

Als letzte Wildnis Europas gilt Lappland. Im finnischen Teil bietet ein Reiseveranstalter nun eine Tour an, bei der man der spektakulären Natur in den Bergen beim Wandern, mit dem Kanu- und dem Mountainbike näher kommen kann.

Für die Tour braucht man gute Kondition: Innerhalb einer Woche geht es 55 Kilometer mit dem Kanu, 120 Kilometer mit dem Mountainbike und anschließend noch einmal 40 Kilometer per Trekking durch die Landschaft.

Auch soll es Gespräche mit den Bewohnern der dünn besiedelten Region geben. Hier gibt es fast so viele Rentiere wie Menschen.

Die beste Reisezeit ist Anfang August bis Ende September während des finnischen "Ruska", dem "Indian Summer".

www.aeroski.com

Topics
Schlagworte
Reise (2333)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Darum will Maria Rehborn unbedingt Landärztin werden

Studentin Maria Rehborn möchte Landärztin werden in den Bergen werden – ein Portrait. mehr »

Welches Wasser in die Nasendusche?

In unserem Trinkwasser tummeln sich viele Erreger. Forscher haben nun getestet, mit welcher Methode Nasenduschen-Wasser behandelt werden sollte, um diese abzutöten. mehr »

Die Rückkehr des Badearztes

Eine Medizinerin bringt die Region Wiesbaden ins Schwitzen: als einzige Badeärztin der Gegend. Der "Ärzte Zeitung" erklärt sie, warum sie Treppen steigen lässt statt eines EKGs – und wie sie 75 Patienten an ihrer Zunge erkannte. mehr »