Ärzte Zeitung, 12.04.2013
 

Südwesten

Irmgard Stippler wird neue AOK-Chefin

Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland bekommt 2014 eine neue Chefin. Der Verwaltungsrat der Gesundheitskasse im Südwesten hat in seiner Sitzung am 10. April Dr. Irmgard Stippler einstimmig zur neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt.

Die 48-jährige Diplom-Volkswirtin folgt in dieser Position Walter Bockemühl, der nach über zwanzig Jahren an der Spitze der AOK Rheinland-Pfalz bzw. AOK Rheinland-Pfalz/Saarland zum 1. Januar 2014 in den Ruhestand geht.

Stippler war zuletzt Vorstandsmitglied der Rhön Klinik AG und leitete bis April 2012 die Uniklinik Gießen-Marburg als Vorsitzende der Geschäftsführung.

Mehr Infos unter: www.aok.de/rheinland-pfalz-saarland

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Überlebensvorteil bei Übergewicht nur ein Trugschluss?

Übergewicht ist ein kardiovaskulärer Risikofaktor, doch wer schon eine entsprechende Erkrankung hat, lebt länger. Stimmt dieses "Adipositas-Paradox" vielleicht gar nicht? mehr »

Digitalisierung – Ärzte zwischen Hoffnung und Ernüchterung

Viele Ärzte im Krankenhaus verbinden mit der Digitalisierung die Hoffnung auf Arbeitserleichterungen. Zugleich beklagen sie mangelhafte Vorbereitung und Umsetzung, so eine Umfrage. mehr »

Oh, Britannia! Was hat der "Brexismus" aus dir gemacht?

Von wegen Tea Time, Queen und Linksverkehr: Nicht nur der Blick der Briten auf die EU hat sich geändert. Umgekehrt blicken auch Menschen weit außerhalb Europas inzwischen mit Unverständnis auf die Insel. mehr »