Ärzte Zeitung, 12.04.2013

Südwesten

Irmgard Stippler wird neue AOK-Chefin

Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland bekommt 2014 eine neue Chefin. Der Verwaltungsrat der Gesundheitskasse im Südwesten hat in seiner Sitzung am 10. April Dr. Irmgard Stippler einstimmig zur neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt.

Die 48-jährige Diplom-Volkswirtin folgt in dieser Position Walter Bockemühl, der nach über zwanzig Jahren an der Spitze der AOK Rheinland-Pfalz bzw. AOK Rheinland-Pfalz/Saarland zum 1. Januar 2014 in den Ruhestand geht.

Stippler war zuletzt Vorstandsmitglied der Rhön Klinik AG und leitete bis April 2012 die Uniklinik Gießen-Marburg als Vorsitzende der Geschäftsführung.

Mehr Infos unter: www.aok.de/rheinland-pfalz-saarland

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Neue Arzneien zum Schutz vor Brüchen

Osteoporose wird oft übersehen. Der Welt-Osteoporose Tag rückt die Erkrankung ins Bewusstsein. Zum Schutz vor Frakturen werden derzeit neue Substanzen erprobt. mehr »

Vergangenheit, die nicht vergeht

Ramstein, Eschede, Loveparade in Duisburg: Großunglücke lassen bei Opfern und oft auch bei Einsatzkräften seelische Wunden zurück. Psychotraumatologen können den Betroffenen in der Regel gut helfen. mehr »

Politik hat die Bedeutung der Arzneimittelforschung erkannt

Gute Versorgungsideen sind in der Politik willkommen, stellte Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Springer Medizin Gala zum Galenus-von-Pergamon-Preis klar. mehr »