Ärzte Zeitung online, 21.11.2017

Private Banking

Die Top-Vermögensberater 2018 stehen fest

BERLIN. Das inhabergeführte Bankhaus Carl Spängler in Salzburg ist der Top-Vermögensmanager 2018. Die Wiener Privatbank Gutmann und die DekaBank in Luxemburg folgen auf Platz zwei und drei, meldet die Private Banking Prüfinstanz – Verlag Fuchsbriefe, der wie die "Ärzte Zeitung" zur Verlagsgruppe SpringerNature gehört.

Insgesamt betrachtet konnten in diesem Jahr besonders Institute aus Österreich im Vergleich punkten: Vier von neun Häusern, die im Markttest der Private Banking Prüfinstanz mit einem "Sehr gut" abschnitten haben, stammen aus der Alpenrepublik.

Die beste deutsche Adresse im Private Banking ist im Test die Berliner Weberbank auf Platz vier der Rangliste.

Das Testfeld bestand laut Mitteilung aus anfänglich 92 Private Banking Anbietern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg. 37 davon schafften die Qualifizierungshürde von 30 von 45 Punkten im Beratungsgespräch. 26 erhielten ein Rating der Private Banking Prüfinstanz, davon neun sehr gut, vierzehn gut und drei befriedigend, heißt es. (mh)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wirkstoff zum Cannabis-Entzug

Die Blockade der Fettsäureamid-Hydrolase reduziert Symptome beim Cannabis-Entzug. Mit einem Hydrolasehemmer senkten Abstinenzwillige den Konsum um fast 70 Prozent. mehr »

Arzt und Kämpfer gegen sexuelle Gewalt

Die Gewinner der Nobelpreise haben am Montag ihre Auszeichnungen entgegengenommen. Besondere Aufmerksamkeit erlangte dabei der Arzt Denis Mukwege, Träger des Friedensnobelpreises. mehr »

Erste Kassen senken Zusatzbeitrag deutlich

Die gute Konjunktur und hohe Reserven machen sinkende Zusatzbeiträge möglich – aber nicht bei jeder Krankenkasse. mehr »