Ärzte Zeitung, 17.05.2013
 

Zwischen Klinik und Praxis

Online-Umfrage zum Schnittstellenmanagement

NEU-ISENBURG. Die Bundesärztekammer (BÄK), die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) haben eine Online-Umfrage zum Schnittstellenmanagement zwischen Klinik und Praxis gestartet.

Damit soll überprüft werden, ob eine Checkliste zum Schnittstellenmanagement der drei Organisationen praxistauglich ist. Diese Checkliste steht seit März 2012 allen Ärzten zur Verfügung, die entweder Einweiser oder im Entlassungsmanagement in Kliniken tätig sind.

In der Online-Umfrage, die laut ÄZQ zwischen 20 und 40 Minuten dauert und 73 Fragen enthält, sollen sich die Teilnehmer "kritisch" mit der Checkliste auseinandersetzen.

Davon erhoffen sich BÄK, KBV und ÄZQ, die Empfehlungen aus der Checkliste evaluieren zu können, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung. (bee)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Progesteron-Gel kann Frühgeburt vermeiden

Sinkt der Progesteronspiegel in der Schwangerschaft zu früh, verursacht das wohl eine vorzeitige Wehentätigkeit und Geburt.Einige Frauen schützt eine vaginale Hormonapplikation davor. mehr »

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie Multimorbidität

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »