Ärzte Zeitung online, 26.05.2017

Selbstmedikation

ABDA versorgt Apotheken mit OTC-Wissen

BERLIN. Die Apothekervereinigung ABDA greift ihren Mitgliedern in Sachen OTC-Beratung unter die Arme: Das ABDA-Tochterunternehmen Avoxa habe einen elektronischen Newsletter zur evidenzbasierten Selbstmedikation entwickelt. "EVInews", wie das neue Angebot getauft wurde, soll es Apothekenteams ermöglichen "unabhängige Studienergebnisse in die Beratung zu integrieren", ließ Dr. Andreas Kiefer, Präsident der Bundesapothekerkammer, am Mittwoch verlauten. Redaktionell verantwortlich für den Newsletter seien das Institut für Pharmazie und das Zentrum für Arzneimittelsicherheit der Uni Leipzig. EVInews soll zunächst zweimal monatlich erscheinen. Bis September 2017 bleibe das Angebot kostenlos. (cw)

Topics
Schlagworte
Rezepte & Co. (1125)
Organisationen
ABDA (749)
Personen
Andreas Kiefer (35)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »