Ärzte Zeitung, 28.07.2015

Pharma

Lupin sichert sich von Temmler Spezial-Portfolio

MUMBAI/MARBURG. Das indische Pharmaunternehmen Lupin übernimmt von dem deutschen Anbieter Temmler ein Spezialprodukt-Portfolio für seltene Krankheiten wie Myasthenia gravis oder Chorea Huntington sowie dermatologische Produkte für die Warzenbehandlung.

Das besagte Temmler-Portfolio passt nach eigenen Angaben strategisch sehr gut zum Hormosan-Geschäft von Lupin in Deutschland und ermögliche es dem Unternhemen, ein verbessertes Spezialprodukt-Portfolio zur Behandlung des ZNS auf den deutschen Markt zu bringen.

Lupin bezeichnet sich als drittgrößtes indisches Pharmaunternehmen. Erst vor Kurzem hat es den US- Pharmadienstleister Gavis Pharmaceuticals übernommen. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

7 Forderungen für mehr Patientensicherheit

17:54hMehr Engagement der Krankenhaus- und Pflegeheimleitungen für die Patientensicherheit hat das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) eingefordert. mehr »

Tödliche Meserattacke auf einen Arzt

16:45 hEin Mann hat in einer Offenburger Arztpraxis einen Mediziner erstochen und eine Helferin schwer verletzt. Die Tat ereignete sich am Donnerstagmorgen, wie die Polizei mitteilte. mehr »

Sind Light-Getränke nützlich oder schädlich fürs Herz?

Light-Getränke sind in Verruf gekommen, dick zu machen und Diabetes zu fördern. US-Experten nehmen Stellung zur Herzgesundheit von zuckerfreien Drinks - und differenzieren. mehr »