Ärzte Zeitung online, 30.05.2017

Cannabisarznei

Kanadier schlucken Berliner Pedanios

CREMONA/BERLIN. Der kanadische Cannabisarzneihersteller Aurora Cannabis übernimmt den Berliner Arzneimittelhändler Pedanios – und nimmt damit nach eigenen Angaben die Spitzenposition des in Deutschland noch jungen Markts für Cannabismedikamente ein. Das vom Gesundheitsministerium Health Canada lizenzierte Unternehmen Hersteller Aurora Cannabis betreibt große Hanfplantagen im Schatten der Rocky Mountains. Pedanios wiederum hat sich auf den Vertrieb von medizinischen Cannabisblüten in der Europäischen Union spezialisiert. Pedanios-Gründer und -Geschäftsführer Patrick Hoffmann hat sich für das Unternehmen zum Ziel gesetzt, " einen wichtigen Anteil am Weltmarkt" zu erobern. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

BGH schränkt Privileg der Arztbewertungsportale ein

Darf ein Arztbewertungsportal eine Praxis ungefragt listen? Ja, aber kein Arzt muss sich Werbung konkurrierender Praxen im direkten Bewertungsumfeld gefallen lassen. mehr »

Low-Fat-Diät ist genauso gut wie Low-Carb

Welche Diät bringt am meisten? Eine Studie der Stanford-Universität hat verschiedene Diäten verglichen und sich angeschaut, ob die Gene beim Abnehmen eine Rolle spielen. mehr »

Hippotherapie bei MS wirkt

MS mit Pferdetherapie behandeln: Das scheint zu funktionieren. Mit den Ergebnissen einer Studie wollen die Autoren die Diskussion über die Kostenübernahme der Hippotherapie beleben. mehr »