Apps und Co

AOK-Arztapp jetzt mit Express-Dolmetscher

Veröffentlicht:

Die kostenlose AOK-Arztapp bietet nun auch einen Express-Dolmetscher und ein Medizinwörterbuch.

Über 25 Piktogramme sind die wichtigsten medizinischen Themen abrufbar, mit denen Urlauber zu tun haben. Die Infos lassen sich in sieben Sprachen übersetzen: in Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch und Spanisch.

Nach einer vom AOK-Bundesverband in Auftrag gegebenen Befragung unter 2000 Erwachsenen nutzt bereits jeder Vierte Online-Übersetzungshilfen. (eb)

Mehr Infos unter: www.aok.de/arztapp

Mehr zum Thema

Gewichtsreduktion

Adipositas im Fokus: Angebote der AOKs

Kooperation | In Kooperation mit: AOK-Bundesverband

Konservative Behandlung

Adipositas-Therapie ohne Eingriff

Kooperation | In Kooperation mit: AOK-Bundesverband

Interview – Qualitätsmessung mit Routinedaten

„Wir bieten einen Krankenhausvergleich“

Kooperation | In Kooperation mit: AOK Bundesverband
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der WHO: „Ich bin tief besorgt über die Ausbreitung der Affenpocken, die nun in mehr als 50 Ländern nachgewiesen wurden“. (Archivbild)

© Salvatore Di Nolfi / KEYSTONE / dpa

Gehäufte Infektionen

WHO: Affenpocken keine internationale Notlage