Allergien

Allergie-Therapie sublingual ohne Aufdosieren

Veröffentlicht:

HAMBURG (eb). Die spezifische sublinguale Immuntherapie (SLIT) ist mit SLITone® ohne Aufdosierungsphase möglich, wie das Unternehmen Alk-Scherax mitteilt. Das habe eine Studie mit 135 Patienten im Alter von 7 bis 55 Jahren mit Allergien gegen Gräserpollen oder Milben ergeben.

Die Patienten wurden in zwei Gruppen geteilt: Eine Gruppe erhielt zum üblichen Aufdosieren Verum bis zur Erhaltungsdosis von zehn Tropfen. Die zweite Gruppe erhielt in der Aufdosierungsphase ein Placebo.

Danach erhielten beide Gruppen das Verum in der Erhaltungsdosis für zwei Monate. Die Rate unerwünschter Wirkungen unterschied sich dabei nicht zwischen den beiden Studiengruppen.

Die täglichen Allergendosen des SLIT-Präparats sind einzeln steril verpackt, das Tropfenzählen entfalle daher, so das Unternehmen.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Von den Zentren in die Praxen: Die Forderungen nach Ausweitungen der Impfmöglichkeiten gegen SARS-CoV-2 häufen sich.

Corona-Impfung

Debatte um Corona-Impfstart in Arztpraxen nimmt Fahrt auf