Magen-Darmkrankheiten

Bessere Kennzeichnung von Milchprodukten

Angaben auf Milchprodukten sollen verständlicher für Verbraucher werden, fordert das Europäische Parlament.

Veröffentlicht: 22.03.2012, 17:19 Uhr

BRÜSSEL (taf). Das Europäische Parlament (EP) setzt sich für verbraucherfreundliche Angaben auf allen Milchprodukten ein.

"Die Kennzeichnung von Babymilchnahrung und allen Milchprodukten für Erwachsene muss akkurat, klar und für den Verbraucher leicht verständlich sein", fordert die EP-Berichterstatterin Frédérique Ries in ihrem Bericht, den der Gesundheitsaussschuss verabschiedet hat.

Demnach sollen vor allem Patienten mit Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit aus dem Verpackungsaufdruck eindeutige Informationen über Inhaltsstoffe erhalten.

Es sei besonders wichtig, dass Patienten mit chronischer Verdauungsinsuffizienz und glutenbedingter Enteropathie sachgerecht informiert würden, sagt Ries.

Mehr zum Thema

Autoimmun-Kolitis

Lichttherapie saniert Darm bei Krebstherapie

Onkologie

Analkrebs-Behandlung soll optimiert werden

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
CAR-T-Zelltherapie: Jetzt kaum noch neurotoxisch

B-Zell-Lymphome/Neuentwicklung

CAR-T-Zelltherapie: Jetzt kaum noch neurotoxisch

Vernetzung mit Heimen eine „Erfolgsgeschichte“?

Ambulante Versorgung

Vernetzung mit Heimen eine „Erfolgsgeschichte“?

Koalition sieht sich bei Pflege auf gutem Weg

Fachkongress in Berlin

Koalition sieht sich bei Pflege auf gutem Weg

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden