Asthma/COPD

COPD-Patienten gesucht für Studie zur Atemtherapie

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (eb). Für eine Studie zur Wirksamkeit der ambulanten Atemphysiotherapie bittet die Deutsche Atemwegsliga um die Zuweisung von COPD-Patienten.

Bundesweit sollen über 200 Patienten mit COPD und subjektiver Beeinträchtigung durch Husten behandelt werden. Ausschlußkriterien sind unter anderem Exazerbation bis vier Wochen vor Therapiebeginn, schwere Herzinsuffizienz und Demenz.

Weitere Infos: Studienkoordinator Dr. Oliver Göhl, Tel.: 0911 / 961 54 11, E-mail: olivergoehl@nefkom.net

Mehr zum Thema

Neues zu Arzneien 2020

Asthma und COPD: Mehr Komfort bei der Medikation

Schwere Verläufe

Pneumologen definieren COVID-19-Risiken für Lungenkranke

Deutschland

Wo Asthma und COPD relativ oft gemeinsam auftreten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Großbritanniens Gesundheitsminister Matt Hancock will nach der Zulassung des Biontech-Vakzins unverzüglich die Impfungen starten.

Corona-Pandemie

Briten impfen ab kommender Woche gegen SARS-CoV-2