TIPP DES TAGES

Einfacher Trick fördert Asthma-Compliance

Veröffentlicht:

Bei Asthma-Patienten lässt sich die Notwendigkeit, Medikamente zur Prävention regelmäßig einzunehmen, mit einem einfachen Kniff verdeutlichen. Der britische Pädiater Dr. Carl E. Smith greift dazu zu einer Analogie.

Er fragt: Würde ein frisch verheiratetes Ehepaar, das noch keine Kinder möchte, während der Flitterwochen die "Pille" nur bei Bedarf zur Verhütung nehmen? Mit einer solchen Frage wird stets die Aufmerksamkeit des Patienten geweckt. Dessen eindeutige Antwort wird dann "Nein!" lauten. Smiths Antwort: Ebenso ist es mit den Medikamenten zur Asthma-Prävention. Sie schützen auch nur, wenn sie regelmäßig genommen werden.

Mehr zum Thema

Neue Möglichkeiten

So hilfreich können Smart Inhaler bei Asthma oder COPD sein

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Großes Reformpuzzle

So will Lauterbach den Krankenhaus-Sektor umbauen

Weniger kardiovaskuläre Todesfälle

Mitral-Clip nutzt wohl vor allem Senioren

Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“