Neuro-psychiatrische Krankheiten

Fast 50 Millionen ZNS-Kranke in EU

Veröffentlicht: 20.06.2007, 08:00 Uhr

NEU-ISENBURG (eb). In Europa haben fast 50 Millionen Menschen eine neurologische Erkrankung, etwa Epilepsie, Migräne, Morbus Parkinson oder Schlaganfall.

Darauf haben Ärzte auf der Jahrestagung der Europäischen Neurologengesellschaft aufmerksam gemacht. Insgesamt fünf Millionen der fast 470 000 Millionen Menschen hätten eine Demenzerkrankung. Die neurologischen Erkrankungen verursachten Kosten von 84 Milliarden Euro, allein 27 Milliarden Euro für Migräne-Patienten.

Mehr zum Thema

Spinale Muskelatrophie

Zolgensma®: EU-Zulassung empfohlen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Grund für späten Notruf?

Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden