Demenz

Gemüse, Nüsse, Fisch - Formel gegen Alzheimer?

Veröffentlicht:

Eine Ernährung mit viel Gemüse, Nüssen und Fisch, aber wenig fetthaltigen Milchprodukten könnte vor einer Alzheimer-Demenz schützen. Hinweise gibt eine Studie mit mehr als 2000 älteren Menschen: Teilnehmer, die am meisten davon aßen, hatten ein um 42 Prozent geringeres Risiko als jene, die weitgehend darauf verzichteten.

In einer Nährstoff- Analyse fanden die Forscher um Dr. Yian Gu von der Columbia University, dass sich eine Kost reich an Folat, Vitamin E, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, aber arm an gesättigtem Fett und Vitamin B12 günstig auswirkt. (ars)

Mehr zum Thema

Versorgungsforschung

64.000 Brandenburger leiden an Demenz

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wer sollte diese Spritze mit der Moderna-Vakzine zuerst bekommen? Die Barmer schlägt eine Feinjustierung der Impfstrategie vor.

Morbi-RSA-Daten nutzen

Konzept: Weniger COVID-19-Tote durch gezielteres Impfen

Kraftlos und ständig müde: So fühlen sich zwei Drittel aller Patienten mit schwerer COVID-19 auch noch sechs Monate nach Erkrankungsbeginn.

Corona-Studien-Splitter

Speichelprobe statt Nasen-Rachen-Abstrich?

Produktionsstandort des Impfstoffs von Adar Poonawalla im indischen Pune.

Interview zu COVID-19-Vakzinen

Wie der optimale Corona-Impfstoff aussieht