Keine Melanome durch L-Dopa

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (eb). Eine Parkinson-Therapie mit L-Dopa erhöht nicht das Melanomrisiko.

Ein solcher Verdacht wurde jetzt in einer Kohortenstudie mit über 800 Patienten in einem frühen Parkinson-Stadium widerlegt. So war die Melanomrate unter L-Dopa nicht höher als bei einer anderen Medikation (Mov Disord 22, 2007, 720).

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Alternative Therapierichtungen

Homöopathie: Worüber gestritten wird – und was die Fakten zeigen

Lesetipps