Bluthochdruck

Kinder leiden oft unter Straßenlärm

Veröffentlicht: 09.07.2009, 17:18 Uhr

BERLIN (ug). Jedes sechste deutsche Kind wohnt an einer stark befahrenen Straße, hat der neue Kinder-Umwelt-Survey des Umweltbundesamtes (UBA) ergeben. Bei fast zwei Dritteln liegt das Kinderzimmer zur Straße hin.

Diese Kinder hatten einen leicht erhöhten Blutdruck. Kinder aus Familien mit niedrigem Sozialstatus sind stärker betroffen. Das UBA hat die Lärmbelastung von 1084 Schulkindern untersucht.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden