Pädiatrie

"Komm auf Tour" - Jugendliche sollen Stärken entdecken

Veröffentlicht: 29.01.2007, 08:00 Uhr

"Komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft" ist der Titel eines Projekts für Hauptschüler, das die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen in Köln vorgestellt haben.

Das Angebot ist laut Aussage der Initiatoren in dieser Form bundesweit einzigartig. Im Mittelpunkt steht ein 500 Quadratmeter großer Erlebnisparcours, an dessen sechs Stationen die Jugendlichen spielerisch ihre Stärken entdecken und erste Ideen für die eigene Zukunftsgestaltung entwickeln. (ag)

Mehr zum Thema

Weltkindertag

Häufig keine Inklusion für Kinder mit Diabetes

Praxen ohne Nachfolger

Pädiater sorgen sich um Nachwuchs

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Abstrich auf SARS-CoV-2: Etwa 500 Infektzentren haben zu den Hochzeiten der Pandemie in Deutschland gearbeitet.

41. Hausärztetag

Hausärzte wollen mehr Qualität bei Infektbehandlung

Mammogramm: Trotz vollständiger operativer Entfernung eines DCIS ist das Risiko, langfristig an Brustkrebs zu sterben stark erhöht, - besonders hoch ist es bei jung erkrankten sowie dunkelhäutigen Frauen.

Therapiestrategie überdenken

Nach DCIS steigt brustkrebsbedingte Sterberate

Die Krankschreibung bei grippalem Infekt kann bei regional erhöhtem COVID-19-Erkrankungen auch nach telefonischem Kontakt erfolgen. Das kann der GBA jetzt kurzfristig beschließen, um auf regionale Hotspots reagieren zu können.

GBA

Corona-Sonderregeln: Telefon-AU lässt sich bei Bedarf aktivieren

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden