Allgemeinmedizin

Paris kauft 100 Millionen Impfdosen gegen H1N1

Veröffentlicht: 02.06.2009, 10:17 Uhr

PARIS(dpa). Frankreich bereitet sich auf den schlimmsten Fall einer Schweinegrippe-Pandemie im kommenden Winter vor. Die Regierung werde 100 Millionen Dosen Impfstoff gegen das neue H1N1-Virus kaufen, berichtete das "Journal du Dimanche" am Pfingstsonntag. Unklar sei nur noch, ob die Krankenkasse oder der Fiskus die Kosten der Impfkampagne trage. Frankreich hat bisher 24 durch Schweinegrippe erkrankte Menschen.

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Warum Schmerz ab 60 anders wird

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Review

Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden