Weniger BSE-Tests bei Rindern

Veröffentlicht:

GREIFSWALD (dpa). Nach einem deutlichen Rückgang der BSE-Fälle bei Rindern in Deutschland werden künftig nur noch Tiere getestet, die 30 Monate oder älter sind. Eine entsprechende Verordnung des Bundes trat gestern in Kraft.

Bisher galt die Testpflicht für Tiere vom 24. Monat an. Mit der Neuregelung werden künftig etwa 500 000 Tiere pro Jahr weniger per Schnelltest auf BSE untersucht als bisher.

Mehr zum Thema

Hepatische Enzephalopathie statt Alzheimer?

Jeder zehnte Demenzkranke hat eine unerkannte Leberzirrhose oder -fibrose

Von spiegelfreien Zonen bis zum grünen Telefon

Lernen fürs Leben mit Demenz: Tipps aus der Musterwohnung

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Robert Koch-Institut

Masern breiten sich wieder aus

Innovationsfonds

Modellprojekt gegen Arztmangel: Zum Hausbesuch kommt jetzt Erwin

Lesetipps