BUCHTIPP DES TAGES

Wie der Pilz in Nägel kommt

Veröffentlicht:

Nagelmykosen sind eine Volkskrankheit in den westlichen Industrieländern. Der Bielefelder Dermatologe Professor Isaak Effendy hat deshalb in einem kleinen Heftchen das Wichtigste zu dem Thema zusammengefasst.

Wie kommen Pilze in den Nagel? Welche Formen der Nagelmykose gibt es? Wie und wie lange wird behandelt? Und: Kann man vorbeugen? All das findet sich einprägsam illustriert auf wenigen Seiten. Im Glossar werden zudem Fachbegriffe erläutert. Damit eignet sich das Heft zur Auslage in der Praxis oder als Ratgeber für die Patienten. (ner)

Isaak Effendy: Das A und O der Nagelmykosen, Georg Thieme Verlag 2007, 34 Seiten, Preis: 9,95 Euro, ISBN 978-3-13-134481-6

Schlagworte:
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Alexander Baasner und Dr. Stefan Spieren (v.l.) haben die Idee der Digitalen Hausärztlichen Versorgungsassistenten (DIHVA) entwickelt.

© Digitales Facharzt- & Gesundheitszentrum

Neues Berufsbild

Bürger als Assistenten: Hausarzt entwickelt Idee der DIHVA

Patient bei einer Videosprechstunde mit Ärztin

© AJ_Watt / Getty Images / iStock

Digitale Gesundheitsanwendungen

DiGA oder doch lieber App?