Wechsel in der Führungsspitze

Joachim Gemmel und Marco Walker bilden neues Vorstandsduo bei Asklepios

Die beiden langjährigen operativen Asklepios-Vorstände Joachim Gemmel und Marco Walker sind die neuen CEOs des Klinikkonzerns. Sie lösen den bisherigen Vorstandschef Kai Hankeln ab.

Veröffentlicht:
Joachim Gemmel und Marco Walker bilden neues Vorstandsduo bei Asklepios

© [M] Asklepios

Hamburg. Joachim Gemmel und Marco Walker sind das neue Führungsduo bei den Asklepios Kliniken. Die beiden langjährigen operativen Asklepios-Vorstände wurden am Montag von Alleingesellschafter Dr. Bernhard gr. Borermann zu neuen Co-CEO´s ernannt.

Der bisherige CEO Kai Hankeln verlässt Asklepios ohne Angabe von Gründen. Er stand seit 2016 an der Spitze des Unternehmens. Broermann dankte ihm „für seine Führungsstärke und seinen herausragenden Beitrag zum Wohl des Unternehmens“.

Nächste Generation der Unternehmensführung

Gemmel und Walker verkörpern laut einer Mitteilung des Unternehmens „die nächste Generation der Unternehmensführung mit einer klaren Vision für die Zukunft“. Erfahrungen und Perspektiven der beiden seien „entscheidend für die Beschleunigung unserer strategischen Initiativen und die Förderung einer Kultur der Innovation und partnerschaftlichen Zusammenarbeit aller Unternehmensbereiche“.

Gemmel gehört dem Vorstand seit 2019 als Chief Operating Officer an. In dieser Funktion ist er verantwortlich für die Asklepios Kliniken Hamburg GmbH. Gemmel hat Wirtschafts- und Organisationswissenschaften an der Bundeswehr-Universität in München studiert und war vor seinem Wechsel zu Asklepios vor zwölf Jahren Vorstand Klinikmanagement der Damp Holding AG.

Verantwortung für rund 30 Einrichtungen

Walker hat Volkswirtschaft in Mannheim studiert und und begann 2002 als Trainee im Konzern. Seit 2016 ist er Mitglied des Vorstands der Asklepios Kliniken GmbH. Als Chief Operating Officer trägt er die Verantwortung für die Kliniken der Gruppe in der Region Mitte und Süd, zu der gut 30 Einrichtungen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland gehören.

Zum Asklepios-Vorstand gehören ab sofort neben Gemmel und Walker der Chief Financial Officer (CFO) und stellvertretende Vorstandsvorsitzende Hafid Rifi und Chief Medical Officer Dr. Sara Sheikhzadeh. (di)

Mehr zum Thema

Personalie

Neuer Chefarzt in Bochum

Das könnte Sie auch interessieren
Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Tag der Privatmedizin 2023

Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Kooperation | In Kooperation mit: Tag der Privatmedizin
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Tag der Seltenen Erkrankungen

GestaltMatcher – Per Gesichtsanalyse zur Orphan Disease-Diagnose

Bilanz zu Frühsommer-Meningoenzephalitis

Weniger FSME-Erkrankungen, aber neue Risikogebiete

Lesetipps
Zur Lyse eines Thrombus in einer (prä-)zerebralen Arterie ist seit Dezember 2023 auch Tenecteplase indiziert. (3D-Illustration)

© ibre de droit / Getty Images / iStock

Stellungnahme der Deutschen Schlaganfallgesellschaft e.V.

Vorteil von Tenecteplase bei Schlaganfall: einfache Anwendung