Gesellschaft

305 US-Dollar für Hundefutter

Veröffentlicht:

Personen-Kult treibt manchmal seltsame Blüten. So hat in den USA vor kurzem eine leere Dose mit Gourmet-Hundefutter, die aus dem Müll der Hotelerbin Paris Hilton entwendet wurde, bei einer Versteigerung im Internet-Auktionshaus ebay 305 Dollar erbracht.

Außerdem wurden Erinnerungsstücke aus ihrem Gefängnisaufenthalt vergangenen Monat verkauft: eine von Hilton benutzte Zahnbürste für 305 Dollar, zwei Briefumschläge, die sie ins Gefängnis geschickt bekam, für 510 und eine leere Cola-Dose für 51 Dollar. (dpa)

Mehr zum Thema

Weltweite Studie

Starker Anstieg von Diabetes prognostiziert

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Ausgleich für große Mühen in der SARS-CoV-2-Pandemie: Der Bundestag hat das 4. Corona-Steuerhilfegesetz beschlossen

© senadesign / stock.adobe.com

Sonderleistungen wegen Pandemie

Corona-Bonus: Jetzt bis 4500 Euro steuerfrei

Blutzuckermessen am Klinikbett: Stationäre Therapien sind in der Regel an die Grunderkrankung Diabetes anzupassen.

© drubig-photo / stock.adobe.com

Vor dem Diabeteskongress

Diabetologe Fritsche: „Schiefes Bild von Diabetes in Kliniken“