Highlights 1997

Arzt-Werbung im Internet

Veröffentlicht: 06.06.2012, 12:39 Uhr

Eisenach, 31. Mai 1997. Mit einer grundlegenden Novellierung der Musterberufsordnung reagiert der Ärztetag auf die Entwicklung neuer Kommunikationstechniken.

Danach wird es Ärzten künftig gestattet sein, Patienteninformationen auch über das Internet abzugeben und diese auf einer Homepage zu veröffentlichen. Dagegen bleiben die Regelungen für Praxisanzeigen in Zeitungen restriktiv.

Ferner wird den Ärzten zur Auflage gemacht, Wünsche von Patienten zu respektieren, etwa wenn diese eine Zweitmeinung einholen wollen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Patientendaten-Gesetz

Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Ohne Maßnahmen 3,8 Millionen schwere COVID-19-Fälle in Deutschland?

Modellrechnung zum Coronavirus

Ohne Maßnahmen 3,8 Millionen schwere COVID-19-Fälle in Deutschland?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden