TIPP DES TAGES

Bei Hypoglykämie ist Fruchtsaft nicht ideal

Veröffentlicht:

Gegen Hypoglykämien verwenden Diabetiker außer Traubenzucker-Plättchen oft auch Fruchtsaft oder Süßigkeiten mit unterschiedlichen Zuckerformen. Produkte mit Fruktose sind dabei nicht besonders gut geeignet, berichten kanadische Forscher (Pediatric Diabetes 2010; 11: 154).

Sie haben 33 diabeteskranke Kinder bei jeder gemessenen Unterzuckerung eine gleiche Menge von Kohlenhydraten essen lassen, und zwar via Glukosetabletten, Kaubonbons (mit Sukrose) oder Fruchtkonzentrat (mit Fruktose).

Ergebnis: Hypoglykämien wurden mit Sukrose und Glukose in 4,5 von fünf Fällen ausreichend beseitigt, mit Fruktose jedoch nur bei 3,2 von fünf Unterzuckerungen.

Mehr zum Thema

Entscheidung des Bundestags vor 20 Jahren

Forschung mit embryonalen Stammzellen bleibt Reizthema

Inzidenzen in den Kreisen

So ist die Corona-Lage in den einzelnen Kreisen

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Ein Kinderarzt untersucht ein Kind mittels Ultraschall. Die Pädiater warnen vor Leistungskürzungen, sollte die mit dem TSVG eingeführte Zusatzvergütung für mehr Termine wieder gestrichen werden.

© Christin Klose/dpa-tmn/picture alliance

Sanierung der Kassenfinanzen

Ärzte warnen vor Rücknahme der Neupatienten-Regelung im TSVG