Gesellschaft

Dieb stiehlt Koffer mit 40 Vibratoren

Veröffentlicht:

Ein Dieb hat einer israelischen Sexologin zwei Koffer mit 40 Vibratoren und anderem Sexspielzeug aus dem Auto gestohlen. Die 32jährige bitte nun verzweifelt um Rückgabe der Koffer, weil sich in diesen auch Quittungen mit Namen von Kunden befänden, schrieb gestern die israelische Zeitung "Jediot Achronot".

In der Diebstahlmeldung bei der Polizei habe die in Israel aus Fernsehshows bekannte Sexberaterin, die auch Seminare mit dem Titel "Spiele für Erwachsene" gebe, zudem Massage-Öle, eine Peitsche, einen Dildo, Augenbinden und Handschellen aufgelistet. "Ich habe teures Geld in meine prächtige Vibratoren-Sammlung und teure Zeit in die Spielesammlung gesteckt", beklagte sie im Gespräch mit der Zeitung. (dpa)

Mehr zum Thema

Corona-Impfung

Debatte um Corona-Impfstart in Arztpraxen nimmt Fahrt auf

Kreatives in Corona-Zeiten

Klinik-Mitarbeiter zeigen Gesicht trotz COVID-19-Maske

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Von den Zentren in die Praxen: Die Forderungen nach Ausweitungen der Impfmöglichkeiten gegen SARS-CoV-2 häufen sich.

Corona-Impfung

Debatte um Corona-Impfstart in Arztpraxen nimmt Fahrt auf

Was ist das optimale Blutdruckziel für den systolischen Blutdruck bei Frauen?

Kardiovaskuläres Risiko steigt

Systolischer Blutdruck über 100 mmHg – für Frauen zuviel?