Dieb stiehlt Koffer mit 40 Vibratoren

Veröffentlicht:

Ein Dieb hat einer israelischen Sexologin zwei Koffer mit 40 Vibratoren und anderem Sexspielzeug aus dem Auto gestohlen. Die 32jährige bitte nun verzweifelt um Rückgabe der Koffer, weil sich in diesen auch Quittungen mit Namen von Kunden befänden, schrieb gestern die israelische Zeitung "Jediot Achronot".

In der Diebstahlmeldung bei der Polizei habe die in Israel aus Fernsehshows bekannte Sexberaterin, die auch Seminare mit dem Titel "Spiele für Erwachsene" gebe, zudem Massage-Öle, eine Peitsche, einen Dildo, Augenbinden und Handschellen aufgelistet. "Ich habe teures Geld in meine prächtige Vibratoren-Sammlung und teure Zeit in die Spielesammlung gesteckt", beklagte sie im Gespräch mit der Zeitung. (dpa)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Prävalenzen im Vergleich

Daten-Analyse: Bei Asthma und COPD ist es nicht nur eine Altersfrage

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Mit Restbeständen hinkommen? Bei der Marktversorgung einiger wichtiger Antibiotika könnte es jetzt eng werden.

© RODOBOT/Westend61/picture alliance

Lieferengpässe

Doxycyclin und Azithromycin werden offenbar knapp