Events

Drei Projekte mit Präventionspreis ausgezeichnet

Veröffentlicht: 20.06.2007, 08:00 Uhr

BERLIN (dpa). Drei Projekte haben den Deutschen Präventionspreis 2007 gewonnen. Der "Runde Tisch zur Prävention von Kinderunfällen" in Dortmund, "FLUG - Flucht und Gesundheit" in Freiburg und "Kinder fit machen" im sächsischen Hoyerswerda teilen sich 45 000 Euro Preisgeld, teilte die Gütersloher Bertelsmann Stiftung am Dienstag in Berlin mit. Die Berliner "Kiezdetektive" gewannen einen Anerkennungspreis von 5000 Euro.

Seit 2004 wird der Präventionspreis jährlich von der Stiftung, dem Bundesgesundheitsministerium und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ausgeschrieben.

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden