Fundsache

Drei von sieben Leben verbraucht

Veröffentlicht: 23.06.2009, 05:00 Uhr

Ein kroatischer Schäfer hat offenbar sieben Leben: Nachdem er einen Unfall mit Schwefelsäure und einen Suizidversuch überlebt hat, geriet er mit seiner Herde jetzt in ein Minenfeld, aus dem ihn Experten befreien konnten. Hapless Philimon Zandamela ist der Liebling der Medien.

Der 34-Jährige, der ursprünglich aus Mosambik stammt, ist ein Unglücksrabe. Einmal trank er aus Versehen ein Glas mit Schwefelsäure, ein anderes Mal stach er sich selbst in den Magen, weil ihm ein Wahrsager eingeredet hatte, dass es Zeit zu sterben sei. Im jüngsten Fall folgte er seiner Schafherde in ein Minenfeld bei Sibenik, berichtet die Online-Agentur Ananova.

"Ich sah eine Menge merkwürdiger Beulen auf dem Boden und merkte plötzlich, wo ich war", erzählt Zandamela. "Zum Glück hatte ich mein Handy dabei und konnte den Notdienst anrufen. Ich bin sehr glücklich, noch ganz zu sein." (Smi)

Mehr zum Thema

„Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt 2020“

Wie Corona den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärkt

Altenbericht

Giffey sieht „digitale Spaltung in der Gesellschaft“

„ÄrzteTag“-Podcast

Was Ärzte bei Hitze für ihre Patienten alles tun können

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kassen reagieren mit Unverständnis auf KBV-Kritik

Honorarverhandlung

Kassen reagieren mit Unverständnis auf KBV-Kritik

Wie deutsche Hilfsorganisationen in Beirut die Not lindern

Katastrophenhilfe im Libanon

Wie deutsche Hilfsorganisationen in Beirut die Not lindern

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden