FUNDSACHE

Extra-Shampoo für die Ohrhaarbüschel

Veröffentlicht: 26.03.2008, 05:00 Uhr

Ein indischer Lebensmittelhändler hat es ins Guinness Buch der Rekorde geschafft - mit dem längsten Ohrhaar der Welt!

Radhakant Bajpai aus Naya Ganj im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh hat Haarbüschel in seinem Ohr, die es auf sage und schreibe 13 Zentimeter bringen. Dies hat Dr. R.P. Gupta, medizinischer Gutachter bei den Guinness World Records, jetzt bestätigt. Zusammen sind Bajpais Haarbüschel über 25 Zentimeter lang.

Der 50-jährige Rekordhalter pflegt seine Ohrhaarbüschel mit einem besonderen Shampoo und verzichtet auf Halsketten, um die wertvolle Haarpracht nicht zu gefährden. Von seinen Mitmenschen wünscht er sich in Hinsicht auf sein Ohrhaar mehr Ernst. "Es ins Guinness Buch der Rekorde zu bringen, ist für mich und meine Familie ein besonderes Ereignis", sagte Bajpai einem Beitrag der englischen Zeitung "The Sun" zufolge. "Gott war sehr freundlich zu mir", meinte Bajpai.

(Smi)

Mehr zum Thema

COVID-19

Was Abstandsregeln und Maskenschutz bewirken

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Coronavirus tut auch der Schmerzversorgung weh

„Aktionstag gegen den Schmerz“

Coronavirus tut auch der Schmerzversorgung weh

Was Abstandsregeln und Maskenschutz bewirken

COVID-19

Was Abstandsregeln und Maskenschutz bewirken

Corona-Massentests könnten zu höherem Beitragssatz führen

GKV-Spitzenverband warnt

Corona-Massentests könnten zu höherem Beitragssatz führen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden