Gesellschaft

G-8-Zaun schützt Rosen und Katzen

Veröffentlicht: 29.06.2007, 08:00 Uhr

Der zwölf Kilometer lange Sicherheitszaun um den G-8-Gipfelort Heiligendamm schützt demnächst Rosen und Katzen. Wie das Zaunbauunternehmen MZS mitteilte, gehen 1,2 Kilometer des Zauns an die Firma Sächsische Rosenwelt.

Das Tierheim in Schlage bei Rostock erhält 40 Meter für ein neues Katzengehege. Weitere mehrere hundert Meter gehen an Veranstaltungsfirmen in Mecklenburg-Vorpommern und ein Brandenburger Recyclingunternehmen. Ein Drittel des Zauns fand keine Abnehmer und wird verschrottet. (dpa)

Mehr zum Thema

Meta-Analyse

Wie viele Menschen wirklich Linkshänder sind

„CoronaUpdate“-Podcast

Was hilft besser: Schutzmasken oder Händewaschen?

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden