Events

Hämophilie-Preis für molekulare Diagnostik

Veröffentlicht: 22.11.2006, 08:00 Uhr

HAMBURG (ugr). Für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Molekulardiagnostik wurde Dr. Osman El-Maari von der Uniklinik Bonn ausgezeichnet. Der Molekularbiologe erhielt den mit 5200 Euro dotierten Johann-Lukas-Schönlein-Preis bei einer vom Unternehmen Baxter ausgerichteten Hämophilie-Veranstaltung.

El-Maari habe einen bedeutenden Beitrag zum besseren Verständnis der Bluterkrankheit geleistet, hieß es in der Laudatio. Außer der Molekulardiagnostik sind Stammzellforschung und Stammzelltherapie bei Hämophilie Themen, mit denen sich der Preisträger intensiv befaßt.

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Gespräche mit Eltern

So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Ein Fenster und ein Bierzelt als Schutz vor Corona

„ÄrzteTag“-Podcast

Ein Fenster und ein Bierzelt als Schutz vor Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden